Kai Pflaume zum Dreh von „Klein-gegen-Groß“ in Rosenheim

Für die neue Ausgabe von „Klein-gegen-Groß“ war Kai Pflaume zu Gast in Rosenheim. In dieser Show tritt der 10-jährige Jacob Kuschinsky vom Kajak-Klub Rosenheim gegen Hannes Aigner, Bronzemedaillen-Gewinner bei den Olympischen Spielen 2012 in London, im Wettbewerb „wer die meisten Eskimorollen schafft“ an.

Komplett ausgestattet mit Prijon – vom PURE XL, über unser Godzilla Paddel bis hin zum VACO Helm – verschaffte sich Kai in Rosenheim einen Eindruck von den Schwierigkeiten, welche das Kajakfahren so mit sich bringt.

Zuerst ging es für Kai ab ins Schwimmbad zum Üben der Eskimorolle:

Kai Rolle

Trotz zahlreicher Versuche wollte Kai aber nur eine „halbe Rolle“ gelingen 🙂

Am Nachmittag ging es dann bei Minusgraden hinaus auf die Slalomstrecke des Rosenheimer Kajak-Klubs am Inn. Mit tatkräftiger Unterstützung und Sicherung durch Mitglieder des Kajak-Klubs zeigte Jacob Kai hier wie man beim Kanuslalom Kehrwasser fährt und eine Strecke mit Toren richtig meistert. Kai schlug sich wirklich tapfer, auch wenn er zweimal unfreiwillig ein Bad im kühlen Nass nahm.

Zum Abschluss erfolgte noch der Dank an uns für die komplette Ausrüstung, ohne welche er im 4 Grad kalten Inn wahrscheinlich erfroren wäre! Wir freuen uns schon auf die Ausstrahlung der Sendung am 15.03.2014 um 20:15 im ARD!


Kommentare

Kai Pflaume zum Dreh von „Klein-gegen-Groß“ in Rosenheim — 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.