Road from Rosenheim – Die Story zum Katalog 2015

Behind the scenes

Behind the scenes beim Shooting zum neuen Katalog

 

Arbeiten wo andere Paddelurlaub machen.

Bei Prijon legen wir seit jeher viel Wert darauf, dass unsere Produkte »Made in Germany« sind. Dieses Qualitätssiegel hat in Zeiten der Globalisierung mehr Wert denn je. Es steht nicht mehr nur für die Qualität eines Produktes, sondern auch für die Sicherung heimischer Arbeitsplätze und die Schonung der Umwelt. Denn in der Ökobilanz eines Prijon Kajaks aus deutscher Fertigung fehlt schlicht das Schweröl verbrauchende Containerschiff.

 

Der Weitsee bei Sonnenaufgang

Der Weitsee bei Sonnenaufgang

Made in Rosenheim

Dem Gebot der kurzen Wege folgt auch das Konzept unseres neuen Prijon Kataloges 2015. Wir wollen dem Leser und Paddler vermitteln, dass wir einige der schönsten Paddelreviere ganz in der Nähe haben. Warum um den Globus reisen, wenn man ein paar der schönsten Spots dieser Welt direkt vor der Haustüre hat? Deshalb entstanden nahezu alle Fotos zu dieser Story im neuen Katalog innerhalb von nur vier Tagen in einem Radius von 100 Kilometern um unseren Stammsitz in Rosenheim.

Radius

Landkarte mit Radius und Spots

Wir wollten die Stimmung im Starnberger Hafen am Starnberger See in Mittagssonne und das tolle Herbstlicht auf der Saalach bei Lofer zeigen. Den ganzen Tag waren wir unterwegs, vom Sonnenaufgang am Eibsee bei Garmisch bis zum Sonnenuntergang auf dem Chiemsee bei Chieming. Dabei haben wir auch selbst wieder die Schönheit dieser Landschaft entdeckt und unser Heimrevier mal aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen gelernt.

Einsatzbesprechung in der Teufelsschlucht

Einsatzbesprechung in der Teufelsschlucht

 

Morgens halb 6 am Eibsee, Jobst holt sich noch eine Stärkung für den anstehenden langen Shooting-Tag

Morgens halb 6 am Eibsee, Jobst holt sich noch eine Stärkung für den anstehenden langen Shooting-Tag

Es wurde keines der Paddel-Monumente ausgelassen und auch wenn mehrmaliges Hochtragen in der Kaiserklamm etwas mühsam ist, so findet man bei der nächsten Befahrung wieder mal ein Kehrwasser in dem vorher noch keiner war. Michi hatte den Plan im Kopf, wir haben uns einfach vom Wetter leiten lassen und ganz nebenbei sind eine ganze Menge wunderschöner Fotos entstanden.

duckhole_7

Flo am Graffiti am Ausstieg der Entenlochklamm

Das hat die Auswahl der besten Bilder für den Katalog natürlich nicht leicht gemacht. Wir sind aber überzeugt die beste Wahl getroffen zu haben und hoffen, dass der Katalog das vermittelt was uns Paddeln und unsere Heimat bedeutet – Spaß, unterwegs sein mit Freunden und der Paddel-Familie, Gemütlichkeit, tolle Landschaft, Frieden, Erholung, Entspannung abseits von jeglicher Zivilisation, den Kopf frei bekommen, die Natur kennen lernen und genießen. Ob morgens vor der Arbeit eine Runde am Simssee für die Fitness, oder mit den Kindern im Wildwasser (da wird man auch wieder jung). Sonne, Wasser, Action und Abenteuer. Der Genuss, sich in alle Richtungen bewegen zu können, ohne Wege, Strassen oder Gleise nutzen zu müssen. Was Besonderes machen können, ohne weit reisen zu müssen – das alles ist für uns Paddeln.

Chiemsee

Paddeln auf dem Chiemsee bei Sonnenuntergang

Nun genug der Worte, wir müssen wieder aufs Wasser und neue Modelle testen. Wohl dem, der solch ein »Entwicklungslabor« direkt vor der Haustür hat.

Wer ein digitales oder gedrucktes Exemplar unseres neuen Katalogs downloaden oder per Post erhalten möchte klickt bitte hier. Digital blättern könnt ihr hier.

 

Die meisten Fotos in diesem Bericht und im Katalog wurden von Michael Neumann und Manuel Arnu gemacht. Vielen Dank für die tollen Bilder Michael und Manuel!

Vielen Dank auch an alle Models: Franzi Frey, Jobst Hahn, Gery Braune, Nico Langner, Igor Mlekuž und Florian Spiekermann.

Der Prijon Katalog 2015 ist ein Werk von Wolfgang Haupt und Nico Langner, Langner Mediendesign. Auch ihnen gilt unser großes Dankeschön für diese tolle Arbeit!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *